schrauben

winterarbeit

Renovation Peugeot J7  ein geflügeltes wort des garagisten meines vertrauens: ‚da müsste man mal den pickel rein hauen‘. heisst so viel, wie ‚in angriff nehmen‘. etymologisch gesehen stammt die redewendung direkt von weit in der jugendzeit zurückliegenden rost-reparatur-erlebnissen ab. mit dem mfk-pickel in den schweller schlagen um die festigkeit zu prüfen. ihr wisst schon. und wir alle wissen, was dann meistens hervorkommt. nämlich: der ebenfalls durchgerostete innenschweller. und dann weggefaulte verstärkungsbleche. und dann meistens wieder tageslicht. im übertragenen sinn ist der pickel nun in das renovationsbedürftige interieur unseres peugeot J7 campingwagens eingeschlagen. gedacht waren neue vorhänge, ein paar polster und eine farbliche auffrischung der möbel…hervor kommen: brüchige gasleitungen, abenteuerliche stromkabel, krumme scharniere etc….das licht am ende des tunnels ist noch nicht in sicht. es ist noch am dunkler werden… und das bei 2 grad in der ungeheizten garage eines lokalen weingutes.

Advertisements

Kategorien:schrauben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s