fahren

bewährung an der furka

furka nordseite. nebelschwaden, engnisse, wenig leitplanken und wellige piste.
mit dem abschleppseil im kofferraum und von frau und baby im zuverlässigen diesel partner gefolgt (kein hdi! und auch pedale zur unterstützung des tapferen motors sind keine eingebaut) hat die fahrt allerdings nicht allzu viel mut gebraucht…und ich war froh…schliesslich sollen ferien sein. die temperaturanzeige des cabriolets dann immer hart am roten bereich. und die legendäre barometerdose der kugelfischer musste sich wohl seit jahrzehnten wieder einmal ihrer bestimmung besinnen. oben angekommen: erleichterung. das kühlwasser war noch da und der leerlauf immer noch genau gleich schlecht. konstanz ist nie ein schlechtes zeichen auf reisen. bergab noch ein paar schrecksekunden, als in der vorderachse sporadisch laute heulgeräusche auftraten, welche im lenkrad zu spüren waren. ich hab sie erfolgreich verdrängt.  heute ist alles wieder gut.

Advertisements

Kategorien:fahren

Tagged as:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s