fahren

auf den champs-elysées nachts um halb zwölf

mit dem Peugeot J7 vom triumpfbogen zum obelisk. so erholt sich dani von den strapazen der vergangenen monate. gleich vier TI haben ihn manchmal gründlich ins grübeln gebracht. und seinen businessplan ins wanken. das passende therapieprogramm heisst schweiz-normandie-schweiz-côte d’azur-schweiz. im peugeot J7 und in 14 tagen. merke: ein J7 hat KEINE kugelfischer und ein echter peugeot méccano ist ein mann ohne nerven.peugeot j7

zur erinnerung für die zu spät geborenen:

Advertisements

Kategorien:fahren

Tagged as:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s