schrauben

der leerlaufflüsterer

gleich zu zweit sind wir heute morgen gegen osten gefahren mit unseren beiden hinkenden serie-1 silberlingen. eingeladen zu einer therapeutischen sitzung bei martin, aka wikipeugeot aka der leerlaufflüsterer. was haben wir nicht schon alles versucht, die leerlaufmanieren der beiden kugelfischermaschinen zu verbessern. wir stehen schon fast stoisch gelassen  zu vorderst an der kreuzung. mit wackelnder antenne und schepperndem kontollschild, darauf hoffend, dass sich bei grün die maschine nicht verschluckt, um dann zu allem übel nicht noch einen warmstart unter zeitdruck zu provozieren. ohne liebste auf dem beifahrersitz geht das ja alles noch recht gut. aber mit dem AG schild in ZH kann das gefährlich werden. umgekehrt allerdings auch. zurück in den osten: martin legt dem laufenden motor die hände auf. aufmerksam schauen und hören wir zu. ein wenig co-schraube, ein wenig leerlaufschraube, dann noch die drosselklappe und der kerzenabstand, das strobo nur zur kontrolle. ars lege, würde der mann sagen. das alles erstmal ohne jeden tester notabene, sozusagen am strassenrand. nach 10 minuten das: 

das beste: die karre läuft jetzt bei jeder temperatur ohne jedes gas geben SOFORT an. beeindruckend. liegt’s wirklich daran, dass die kerzen 0.6 hatten statt 0.5? oder sorgt die nun korrekte stellung der drosselklappe dafür, dass in der unteren kammer der kugelfischer nun vorschriftsgemäss umgebungsdruck herrscht und nicht ansaug(unter)druck? sicher hilft ein co-wert, welcher sich am baujahr orientiert. der effekt ist frappierend und nach 1h autobahn eher noch besser. nun bin ich gespannt, wie lange das so bleibt. denn auch unser spezialist murmelte etwas von ‚dynamisches system‘ oder so. vielleicht hat er auch ‚geheimnisvoll‘ gesagt. genau habe ich’s nicht gehört. voraussetzungen jedenfalls, bei denen man sich gerne einem handaufleger anvertraut.

Nun blieb also noch genug zeit, auch rogers coupé genauer zu untersuchen. beim öffnen der haube blieb uns dann fast der atem weg. also DESHALB die kopfschmerzen nach 2 stunden ‚en route‘. da dachten wir noch, das benzin laufe in den kurven aus dem tankstutzen. auf den ersten blick sichtbar wird dies:

das kaltstartventil. tropft direkt auf den funkensprühenden anlasser. schon seit vielen kilometern. früher wäre roger bleich geworden. aber der mann ist mittlerweile gestählt, hat schon schlimmeres erlebt. martin hat die afrikalösung auch gleich parat:

die leitung wird mit einer normalen 10er schraube (die originale hat eine bohrung), 2 dichtringli und teflonband tot gemacht. so gehts‘ ohne probleme bis zur nächsten oase. denn das ding spritzt ja nur während des anlassvorgangs ein – und das ist auch nur bei sehr tiefen aussentemperaturen einigermassen dringend. bei gemeinsamen ‚umdenmotorraumrumstehenundreingucken‘ fällt nun noch dies auf:

was da glänzt ist nicht etwa wasser. es läuft direkt aus dem einspritzventil. nicht zu knapp dabei. und nicht aus der überwurfmutter der leitung. auch eingeschraubt war es gut. aber: das zweiteilige ventil war in sich nicht fest zusammengeschraubt. diese reparatur dauerte nun noch ein wenig kürzer als bei meiner diva. augenblicklich war der leerlauf perfekt. da lief offenbar soviel benzin raus, dass kaum mehr was im brennraum angekommen sein muss. wir erinnern daran wie das bei roger vorher getönt hat:

natürlich sind wir erstmal noch ein wenig nervös. senden uns gegenseitig alle 50 km sms, ob immer noch alles gut sei. keiner will der erste sein mit der hiobsbotschaft. selber bin ich heute abend noch 2x raus und hab mein ohr misstrauisch an den auspuff gelegt. ob’s morgen früh auch noch so sein wird? die woche bleibt’s herbstlich warm. zeit für ausgiebiege probefahrten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s