fahren

weekend peugeot sport

in der nähe von socheaux: aventure peugeot organisiert ein ‚weekend peugeot sport‘ auf dem kleinen circuit von villars-sous-écot. 100 jahre peugeot rennsport werden für ein paar runden wiederbelebt. vom 301 miramas  bis zum pikes peak 208er war alles da was nach benzin und gummi riecht. auch die ikonen meiner jugend und natürlich ein afrika 504. einfach unglaublich dabei der unprätentiöse rahmen. die autos stehen da einfach nur so rum. irgendwo zwischen improvisiertem festzelt und wackeligen streckenabsperrungen. kein berühren verboten, keine absperrbänder, keine vernünftige parkordnung. und kein cüplizelt. bierbecher in der linken, merguez-sandwich in der rechten hand streichen wir mit den wenigen andern besuchern um die grösstenteils unrestaurierten rennwagen. man weiss dabei nie so recht, ob man das alles einfach unglaublich  französisch sympathisch finden soll, oder ob da schlicht zusammenhänge mit der aktuellen wirtschaftlichen lage des autobauers bestehen. man stelle sich auf jeden fall vor, wie sowas aussehen würde, würde ein deutscher autobauer ähnliches organisieren.

Advertisements

Kategorien:fahren

Tagged as:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s