macht uns nervös

antithese

ich steh‘ wohl grad neben mir. aber was kann ich dafür, dass die karre an meinem schulweg stand? ich jeden primarschultag, den kuhfellthek auf dem rücken, vier mal daran vorbei schlich? hä? die form sich in mein hirn eingebrannt hat? dass es kein peugeot war? was kann ich dafür, dass mein papi einen ford falcon fuhr? auch ein vergessener ami-compact aus der zeit der energiekrise. und was kann ich dafür, dass in den späten 70ern ständig irgendwelche coolen FBI-fernseh-agenten aus solchen karren stiegen? hä? und dass der wagen in der schweiz montiert wurde? in legendären 169 stunden handarbeit. in schinznach. 10 km von hier. in übersee fiel so ein billig-mopar alle 6 stunden vom band – und nach doppelt so vielen auseinander. sagt man. jedenfalls ist meine liebste ziemlich verzweifelt. helfen würde es, wenn die matte antithese zum 504 nicht so wunderbar blau wär wie mein 504. ich muss gucken gehen morgen. ich muss. er hat dazu noch gleich viele PS wie mein geliebter TI. braucht allerdings dazu ganze 3700 ccm. krass. aber hast du die richtige kategorie im quartett gewählt, gewinnst du den TI.
big_plymouth__v-2

Advertisements

1 reply »

  1. Meine Tante hatte so einen als ich noch klein war. Silbergrau. Und da von den 6 Zylindern nur noch 4 oder 5 funktionierten, nannten wir den Wagen immer nach dem Geräusch, dass er machte: „Ducki-Ducki“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s