fahren

kalt erwischt

Peugeot 504heute morgen versprach das radio trockenes winterwetter bis in den nachmittag hinein. um halb  zehn dann das! wie aus dem nichts fällt die gefrierende nebeldecke als flächendeckender eisregen über die kantone baselland und aargau. 50 unfälle in einer stunde zählt die polizei. dieses fahrgefühl hatte ich zuletzt in den achziger jahren. als das geld nicht reichte für winterreifen und heckantrieb bei gebrauchtwagen noch recht verbreitet war. in meinem fall war das ein goldener knudsen taunus mit vinyldach. jetzt wisst ihr’s . ich hab‘ mit einem ford begonnen. immerhin vom hinterhof einer löwenwerkstatt stammte das ding.

Advertisements

Kategorien:fahren

2 replies »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s