fahren

warentest

poli1kleben-montieren-dichten. alle materialen und oberflächen. innen und aussen. bis 100°C. permanent elastisch. spaltüberbrückend. hmmmm. irgendwie muss ich ja mit der leckenden karre die 20km bis zu meiner lieblingswerkstatt schaffen. poli2

der schaden am unteren kühlerschlauch. neulich auf der autobahn aufgefräst. sieht nach spaltüberbrückungsnotfall aus. und gummi ist alle materialien und flexibel. und unter 100°C bleiben wir auch. ideale bedingungen für einen warentest also. einziges zugeständnis: ich lasse den deckel am expansionsgefäss weg. denn von druckfestigkeit steht ja nichts auf der tube. und 20 km ohne druck im kühlkreislauf stellen kein wirkliches problem dar.poli3
in der rettenden oase angekommen, werde ich dann berichten ob das klebrige teufelszeug auch für bodengebundene verkehrsmittel tauglich ist. andere spielzeuge aus meinem keller  werden damit regelmässig wieder zusammengepappt. petroKlein

Advertisements

Kategorien:fahren

2 replies »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s