fahren

sonntagsfahren

IMG_1894.jpgTI unchained! die autobahn in richtung spargelbezirk ist hier flach wie ein salzsee. man muss wissen: wir eingesperrten schweizer können nicht anders. kaum den grenzübergang in basel hinter sich, verliert auch der kleinbürgerlichste stabheuschreckenzüchter unter uns jede contenance. dass clay 1974 nur vizeweltmeister wurde sitzt immer noch tief. IMG_1908.jpgden kugelfischer werkzeugkasten 8.0112 hab ich mir schon vor einiger zeit geleistet aber dann nie wirklich zeit gefunden ihn abzuholen. die frühlingsfahrt führt mich heute in ein kleines nest unweit von freiburg. beim zweiten vorbeifahren entdecke ich es dann: ein dunkles loch, aus welchem ein verräterisches heck lugt. IMG_1907.jpgder 635er dann erinnert mich gleich an zwei wagen meiner kindheit. der eine gehörte dem direktor einer kleinen büromöbelfabrik im dorf, der andere meinem onkel aus st. gallen, seines zeichens kartonschachtelfabrikant. ein paar mal durfte ich damals mitfahren, war unglaublich beeindruckt vom ruhigen motorlauf und der klimaanlage.IMG_1906.jpgin der coolen schrauberhöhle (ich bin neidisch…sehr.) werde ich vom sympathischen besitzer begrüsst und erst einmal gründlich in die wichtigsten geheimnisse der lokalität eingeweiht. wie immer in solchen fällen, ist vieles interessantes erst auf den zweiten blick und nach gezieltem lupfen eines alten teppichs zu entdecken! IMG_1903.jpgeindrücklich was hier alles zusammen gekommen ist in den letzten 25 jahren.
wer erkennt auf anhieb was dies hier für ein fahrzeug ist?IMG_1898.jpges ist das zweite 504 coupé im raum. derzeit werden hier punkt für punkt noch brauchbare blechteile rekuperiert. es gibt definitiv menschen, die sind noch ein wenig verrückter als ich. und genau diese erkenntnis fühlt sich immer wieder gut an. als relativierendes argument kann sowas vielleicht einmal taktische verwendung bei meiner liebsten finden. IMG_1904.jpg
eine besondere zuneigung hegt mein gastgeber ausserdem zu originalen peugeot -werkzeugkästen! was mir in diesem falle zugute kommen soll. nämlich in form von PEUGEOT – 8.0112. Outillage pour réglage de la pompe injection essence. IMG_1925.jpgeinfach nur schön. und dabei allerlei nützliches enthaltend. besonders beliebt sind die spezialschlüssel für die druckventile und die überwurfmuttern an den einspritzleitungen. aber auch das nette lämplein für die lichtspalteinstellung und das manometer für die messung des benzinpumpendrucks werden in bälde wieder ihrem zweck zugeführt. alles in allem ein super nachmittag und ein toller neuer kontakt dazu. die saison hat gut begonnen.IMG_1911.jpgein letzter höhepunkt dann auf der autobahn nachhause. die dame fährt mit hundert auf der rechten spur. ersthandautos in immer noch erster hand. da kann einfach nichts anderes mithalten.

Advertisements

Kategorien:fahren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s