Kategorie: fahren

stop and go

stop: der V6 SL (sehr labil) verbringt die wellige nacht alleine im schiffsbauch, von den orangen männchen etwas genervt kurz vor dem ableinen irgendwie hingestellt, während ich bereits von sicher viel zuverlässigeren italienischen ersatzautos träume. go: die überraschung ist allseits einigermaßen groß, als wir am frühen morgen als […]

seekrank

nach der samstäglichen verzögerung auf jürgs parkplatz und einer kurzen nacht wagen wir uns also erneut ins abenteuer „604 in italien“. erstaunlicherweise ohne lange erwägungen, obschon ich ja eine diffuse, nicht konkretisierbare vorahnung hatte. jedenfalls war ich vor einer woche noch zu einer dunklen scheune gefahren, in deren […]

da capo!?

was bisher geschah: 2016 fuhr ein uns wohlbekannter freund mit seinem 604 und rapido-klappi nach italien in die wohlverdienten ferien. herausgekommen war dabei dann diese geschichte. 2017 endete der versuch, die mittelmeerinsel korsika mit dem 604 zu erobern, vorzeitig auf dem hänger. allerdings noch in helvetien. nullvierblog berichtete. nicht […]

typische handbewegung

der zweitletzte satz des vorangehenden beitrags enthält eine unzulässige unterstellung! wer aus der generation anleitungsfreier gerätschaften kann schon ahnen, dass es dieser eigenartigen bewegung des linken arms bedarf (währenddessen die rechte absolut unterbruchsfrei die taste hinter der handbremse gedrückt halten muss!), um das sensible dach nicht in seiner […]

french car meet

französische autos von ewig her bis heute. ein eher ami-mässiges streetcafé, kein rahmenprogramm. und auch die ehrwürdige amicale-peugeot fährt hin. wir auch! dabei hoffen wir natürlich ein paar en route!  veteranen zu treffen. also macht eure reifen glänzig!