Kategorie: strassenrand

img_1128

1000 meter

1000 meter ist die karre gelaufen nach dem einwinterungsvolltanken. es sind die momente in welchen man sich fragt, ob man sowas überhaupt bloggen soll. oder besser für sich behalten würde. zum glück hat meine liebste humor und geduld und ein abschleppseil gefunden..die startversuche mitten im quartier habe ich danach schnell […]

img_0642

der strasse nach

auf dem weg nachhause noch einen abstecher über land. um das schon länger ferngekaufte moto-lita abzuholen. den kleinen umweg so gewählt, dass noch ein lange auf der liste stehender 607 besichtigt werden kann. die überraschung war dann gross, als ganz zuhinterst im unterstand noch die hier auf einen besuch warteten:der […]

IMG_8562

wie die feuerwehr

25-jährige peugeots bringen mich regelmässig in versuchung. der hier in seltenem feuerwehrrot – kein metallic! – steht bei meiner lieblingsgarage – ganz hinten auf dem kiesplatz. ams nannte die karre immerhin ziemlich anerkennend ‚den familien gti‘. je länger, desto klarer wird mir, welches meine eigentliche sammler-DNA sein muss. Ich will […]

IMG_7395 1

wegen familienzuwachs

wegen familienzuwachs zu verkaufen. während roger von carabinieriblau an seinem fleckigen coupé träumt, bin ich anderweitig auf steile abwege geraten. und es ist nicht die -mit der eingangstür perfekt harmonierende- farbe der mütze der verkäuferin welche mich aus der bahn geworfen hat. es ist die 10-minütige probefahrt. noch […]

thelight

nach vorne

der hellblaue und die wintersonne wirken wunder. es ist ein wenig wie nachhause zu kommen. sechzigtausend gemeinsame kilometer und eine wand aus stahlbeton haben wir gemeinsam hinter uns gebracht. das hinterlässt die wahren, die tiefen spuren. ich will mich endlich wieder kümmern. um mein wichtigstes auto. und sowieso: über coupés hat an vorgängiger […]

cab

veteran !?

heute hat die diva doch noch den begehrten veteraneneintrag ins strassen-verkehrsregister erhalten. dies trotz einiger unerhörter sommersprossen und leicht frivoler goldräder. die freude bleibt dabei aber nicht ganz ungetrübt. veteran. bitte wie? Veteran (v. lat.: vetus = alt, griechisch απόμαχος, απόμαχη = Veteran, wörtlich „aus dem Kampf“). krass unsexy und aber völlig bedeutungsdaneben. das machen die deutschen besser. da gibt’s einfach […]